breaking news

Bitcoin – The Movie (How Bitcoin.DE works)

February 3rd, 2015 | by BTC News
Bitcoin – The Movie (How Bitcoin.DE works)
Tech
25

Dr. Münzmacher, a Bitcoin expert from Germany, and his sidekick, Herrmann the Robot, explain the new digital currency Bitcoin with German accuracy. (C) 2012 …
Video Rating: 4 / 5

 

25 Comments

  1. avatar Basilius Sapientia says:

    Sorry to ask, but why to choose to make a video on English when you could
    do it on German?

  2. avatar DualRoot says:

    0:01 Whalecum

  3. avatar Łukasz Czerwiński says:

    “And vee vill rule ze vorld again”! ;)

  4. avatar Hellraiser Scar says:

    Benutzt doch gleich reale Werte, wie Gold oder Silber, die unterliegen auch
    keiner Inflation.
    

  5. avatar Alexander von Loewenstein says:

    Burner Video

  6. avatar mraction112 says:

    Gut gemacht (:

  7. avatar Alexander Büchler says:

    Are people really THAT stupid, to not realize the accent is made on
    purpose…

  8. avatar Hacker41822 says:

    Die Geldwäsche kann beginnen :3

  9. avatar HeavyLolPower says:

    richtiges Denglisch alter xD

  10. avatar Nitroschock says:

    Was für ein diskriminierendes Video. Ich verstehe den Sinn nicht – warum
    spricht der Deutsche kein akzentfreies Englisch? Warum werden Deutsche in
    dem Video als dumm dargestellt?
    Sollen wir dadurch berechenbarer wirken und den Bitcoin.de Usern mehr
    Sicherheit bieten? Für Deutsche selbst ist das auf jeden Fall höchtens
    lächerlich und nicht mehr.
    Außerdem frage ich mich, wer die glorreiche Idee hatte, am Ende den Spruch
    “We will rule the world” – “No, those times are over” zu bringen.
    Eine Anspielung aufs Dritte Reich in einem Werbevideo einer deutschen
    Firma? Und einer solchen soll ich mein Geld anvertrauen?
    NEIN DANKE!

  11. avatar Lee Psychobotanica says:

    Ey Claus Quidde , ne bessere Aussprache ,bidde !!!

  12. avatar Tarek701 says:

    Mal ‘ne generelle Frage an die, die sich wegen dem Akzent aufregen:
    Wieso schlussfolgern sie mit dem Akzent des Sprechers, dass dieses Video
    versucht Deutsche als dumm darzustellen? Es kommt also, wie wir gerade
    gelernt haben, immer auf die Betrachtungsweise an.

    Das also das Englisch hier so ziemlich “Keller” Niveau ist, ist mehr als
    offensichtlich. Wobei man aber bedenken muss, dass das hier sowieso der
    “deutsche” Bitcoin Kanal ist und man das ganze wohl absichtlich zum
    “Entertainment” gemacht hat. Aber das heißt nicht gleich, dass damit
    irgendwie deutsche Bürger als “dumm” dargestellt werden. Es ist immer
    wieder Klasse zu sehen, wie Leute sich über solche Kleinigkeiten aufregen
    und dann die Anderen blindlos diesen Vollidioten hinterherlaufen.

    Einfach Ton aus, und Untertitel anschalten. Fertig, Problem gelöst! Und
    nebenbei werden keine deutsche mehr diskriminiert für ihr schlechtes
    Englisch!

  13. avatar Jörg Wessels says:

    Aaaaaaaaaand it’s gone.

  14. avatar Jamie Greenhough says:
  15. avatar Symbiont93 says:

    And then we will rule the world!

  16. avatar auzio says:

    sketchy

  17. avatar CRAVIN - says:

    was passiert wenn mit der zeit immer mehr bitcoins unwiederbringlich
    verloren gehen (z.B. wenn Festplatten, auf denen eine bitcoin-wallet
    gespeichert ist, zerstört werden)? Die Menge der sich im umlauf
    befindlichen bitcoin-menge schrumpft dadurch was das gegenteil zur
    inflation bedeuten würde.

  18. avatar pri mus says:

    Dr. Münzmacher sounds like Kim Dotcom :/

  19. avatar dRkrimskrams says:

    Ich finds lustig ^^

  20. avatar Eric K says:

    Beschämend dieser Akzent. Stellt uns Deutsche als dumm hin, erfüllt jedes
    Klischee und wirkt obendrein noch unseriös.

  21. avatar Dan Darmoro says:

    geile werbung ^^ hat charme :D

  22. avatar xXx_RainBΩw_OpTiC_Dash_4:20_BlaZeClan_ϟƘƦƖןןΣxXx says:

    perfekt Deutsch 

  23. avatar megalomania345 says:

    zee germans are funny

  24. avatar Andrei Bejan says:

    the only bad thing about it is that they joined a group of bank guys.

    ” Bitcoin Deutschland AG acts as ‘contractual intermediary’ of the FIDOR
    BANK AG, München for the purposes of purchasing or selling bit coins ”

    This is from their page …. 🙂 so they are only a contractual intermediary
    of a BANK… that means they are an product of this BANK … They will need all
    information about you , your ID , your phone no , your address , your
    regular bank account … everything like an regular bank …. Isn’t is nice
    ????

    So why should you than use bit coins anymore ??? 

  25. avatar Mihkel Pajunen says:

    Funny

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *